+49 (0) 7424 - 3009

D3 Slalom Ski Helix H2

Manufacturer's description:

SHAPE - Der Helix H2 teilt sich mit der gleichen, Wettkampf erprobten topografischen Form, die Grundlegende DNA mit dem Weltrekord Slalomski D3 Quest 45.

EDGES/BEVELS – Das weicher abgestimmte Bevel Design vom Helix H2 bring ein geschmeidiges, gleichmäßigeres Fahrgefühl. Im Vergleich zum Helix Vorgängermodell ist das eine der wichtigsten Änderungen. Die "Bevel Assembly" genannte Anordnung der Fasen von der Schaufel zum Ende formt eine präzise Lauffläche zum Abfließen des Wassers. D3 nennt es Bevel Assembly, weil unterschiedliche Radien zum Aufbau der neuen H2 Bevels verwendet werden. Der Wasserfluß wird sehr genau entlang der Kante des H2 geleitet, wodurch sich ein präzises Fahrgefühl bei wesentlich weniger Kraftaufwand ergibt. Der insgesamt weicher geformte Bevel Aufbau ermöglicht einen flüssigeren Wechsel von Kante zu Kante.       

ROCKER – Die seitliche Profilform ist überaus entscheidend über den Erfolg aller D3 Slalomski. Sie ist die am schwierigsten in Griff zu bekommende Eigenschaft, weil sie durch den Laminat-Aufbau stark beeinflusst werden kann. Grundlage ist der längere Flat Spot, wodurch der Helix H2 besonders stabil fährt. Entscheidend ist, wo dieser flache Bereich anfängt und wo er endet. Es wird hier sichergestellt, dass der H2 gut Höhe läuft und dass der Fahrer direkt in den Sweet Spot gestellt wird. Der Tail Rocker Shape wird akribisch kontrolliert und ist nun über die von D3 patentierten Rockerblock Finnen-Blöcke verstellbar.            

FLEX – Philosophie von D3 sind Ski mit weicherem Flex als der Wettbewerb. Möglich macht es das Design. Geschwindigkeit und letztendlich der Kraftaufwand, den der Fahrer aufbringen muss, hängt vom Design des Skikörpers und den Bevels ab. D3's fehlerverzeihende Fahreigenschaften und Laufruhe kommt vom weicheren Flex. Die Flex-Abstimmung passt exakt und die Werte von jedem produzierten D3 Ski werden genau dokumentiert.        

ROCKERBLOCK - Weil die verschiedenen Fahrertypen unterschiedliche Anforderungen haben, hat D3 zwei optional erhältliche Rockerblock Modelle für die Feinabstimmung entwickelt. Nun können Skiläufer mit unterschiedlichen Leistungsanforderungen ihren Helix H2 perfekt auf den eigenen Fahrstil abstimmen. Der Helix H2 wird serienmäßig mit einem R-45 Rockerblock (Standard) ausgeliefert. R-30 und R-60 Rockerblock Modelle sind auch erhältlich.

Test before you buy - Test possibilities for D3 products on request

 

Ski Size Chart D3 Helix Slalom Ski:*

D3 Helix Slalom Ski

up to 49 km/h (30 mph)

52 km/h (32 mph)

55 km/h (34 mph)

58 km/h (36 mph)

67'' (170 cm) 70-86 kg (155-190 lbs) 70-86 kg (155-190 lbs) 75-91 kg (165-200 lbs) 75-91 kg (165-200 lbs)

*Skier ability and line length may affect recommendation

  • High End slalom ski with stiff flex, for competition and ambitious skiers
  • Compression molded construction, quadraxial carbon laminate and high density foam core 
  • Inserts suitable for D3 and HO Binding plates 
  • Length 67'', including fin and binding screws
Nach oben